Naturheilpraxis Tamara Schröter, Hamburg. Informationsmedizin: Erkenntnisse aus der russischen Weltraumforschung: Metapathia Hospital: wie es funktioniert

Das neue bioenergetische Diagnose- und Therapiesystem behandelt Sie ganzheitlich!

... gestattet Ihnen einen tiefen Einblick in Ihren Körper - nutzen Sie den Gesundheitstest für sich und Ihre Familie zur Diagnostik und Prävention! 

Diese ganzheitliche Methode, erfasst den gesamten Körper, schnell und präzise. • Revolutionär im Konzept • einfach in der Anwendung • perfekte Visualisierung • basiert auf Quantenphysik • genaue Ergebnisse • kommt aus der Raumfahrt

Metatron basiert auf der NLS-Methode, der sog. nichtlinearen Systemdiagnose.

Der Vorgang verläuft sanft und rasch, ist schmerzlos und überzeugend. 

Metatron scannt über einen Triggersensor (eine Art Kopfhörer), die Eigenfrequenzen des Körpers, vergleicht den erhaltenen Status mit dem Optimum und signalisiert Sitz und Intensität von Störungen.

Die bioenergetische Erfassung bringt eine neue Möglichkeit für sämtliche Bereiche wie z.B. dem Erkennen von Störungen im Organismus und deren Ursachen. Es bedeutet einen Quantensprung an Effizienz für eine ganzheitliche Versorgung, Früherkennung und Prävention. 

Die Triggersensoren - Ablauf und Funktionsweise

Zur Untersuchung setzt man einen speziellen Kopfhörer auf. Er verfügt über sogenannte Trigger-Sensoren, die sehr schwache, unhörbare Signale im Gigahertz-Bereich an den Körper abgeben. Diese Signale sind entsprechend den Anforderungen für eine nichtlineare Systemanalyse konzipiert.
Ihr Körper antwortet daraufhin mit einer Art „Echo“, welches mit Hilfe einer sehr großen Datenbank von Vergleichswerten beurteilt wird. Eventuelle energetische Abweichungen vom idealen Gesundheitszustand werden durch farbige Symbole auf virtuellen Organbildern sehr anschaulich dargestellt. Am Ende der Analyse werden die bewerteten Bilder ausführlich durchgesprochen und bei Bedarf noch tiefere Detail-Scans durchgeführt. Für gefundene Probleme macht das Metatron Vorschläge über mögliche Ursachen und sucht auch energetisch dazu passende allopathische oder homöopathische Mittel aus.

Aufgrund der Gesetzeslage beachten Sie bitte den folg. Hinweis: Die Metatron-Diagnose ist eine Methode der Energiemedizin und daher dem Bereich der Komplementärmedizin zuzurechnen. Sie ist schulmedizinisch nicht anerkannt und ihre Wirkungen werden als wissenschaftlich nicht erwiesen angesehen